DAS WAREN „UNSERE“ 10 GEBOTE
EIN CHOR FÄHRT NACH SCHOTTLAND 9.–13. AUGUST 2019
NÄCHSTER TERMIN NÄCHSTE PROBE
TERMINE 2020
VORSTAND IMPRESSUM E-MAIL
CHOR CHORLEITERIN PIANISTEN
Das Steckenpferd des Chores ist aber der Gospel. So wie sich die schwarzafrikanischen Sklaven im 18. Jahrhundert auf den Plantagen musikalische Botschaften schickten, die ihre Gefühle der Trauer, des Schmerzes und der Mutlosigkeit, aber vor allem auch der Hoffnung und der Freude ausdrückten, so versuchen wir im 21. Jahrhundert ebenfalls unsere Empfindungen und Stimmungen mit der zeitgenössischen Gospelmusik und eigenen Interpretationen mitzuteilen. Als Vorlage für die Liedtexte dienen Passagen aus dem Alten und dem Neuen Testament, sowie alltägliche menschliche Begebenheiten und Sehnsüchte. Der Chor lebt von und aus der Begeisterung der Sängerinnen und Sänger, die sich mit ihrem Gesang meist in den Dienst der guten Sache stellen. Zahlreiche Benefizkonzerte wurden in den letzten Jahren organisiert. So konnte man das Indien-Hilfswerk, die Katastrophen- hilfe in Mittelamerika, Ärzte ohne Grenzen, Hospizvereinigungen des Kreises, Flüchtlingshilfe und einige andere Institutionen finanziell unterstützen und auf ihre Arbeit aufmerksam machen.
Der „Junge Chor Hünshoven“ ist der Chor der ehemaligen katholischen Pfarre St. Johann Baptist, Hünshoven, die seit der Fusionierung 2010 - eingegliedert in die GdG St. Bonifatius - zur Pfarre St. Marien, Geilenkirchen, gehört. Die Hauptaufgabe des gemischten Chores liegt in der Gestaltung von Gottesdiensten mit modernem, religiösem Liedgut. Daher stammt auch der Name des Chores. „Junge Literatur“ steht im Vordergrund. Neues geistliches Lied und zeitgenössische Kompositionen werden mit Vorliebe einstudiert, doch auch Gospel, Rock-, Pop- und Filmmelodien gehören zum vielseitigen Programm.
Foto: Archiv Junger Chor Hünshoven Gäste- buch
VERGANGENE TERMINE
Foto: Archiv Junger Chor Hünshoven
Etwa ein Jahr lang lag die Probenarbeit des damaligen Kinder- und Jugendchores Hünshoven brach, bis die Jugendlichen der Pfarre Hünshoven mit Maria Slagboom aus Geilenkirchen 1992 einen Neuanfang wagten. Was mit 11 Jugendlichen begann, die anfangs noch zweistimmig den Gottesdienst musikalisch gestalteten, wuchs in den letzen 30 Jahren zu einem gesunden gemischten Chor mit heute 55 Mitgliedern heran. Maria Slagboom leitet den Chor nebenberuflich. Ihr musikalischer Werdegang umfasst eine langjährige Ausbildung an Klavier und Querflöte. Darüber hinaus spielt sie Saxophon und Kirchenorgel. Durch einzelne Studiengänge am Gregoriushaus in Aachen, der Hochschule für Kirchenmusik, vertiefte sie ihre Kenntnisse. Sie sammelte Erfahrungen in mehreren Chören und engagierte sich schon früh in der kirchlichen und musikalischen Jugendarbeit. Die ständige Teilnahme an Fortbildungsseminaren ermöglicht es Maria Slagboom immer wieder, neue „ansteckende“ Chorliteratur ausfindig zu machen.
Chorleiterin Maria Slagboom - (Foto: Theo Boomers)
Seit Jahren besucht sie verstärkt Gospel-Seminare und reiste u.a. zum Gospel-Festival nach Schweden. Die Faszination des Gospels liegt für sie vor allem in der lebendigen Art und Weise der Verkündigung des Evangeliums. Neben dem "Junger Chor Hünshoven" leitet sie den Schulchor der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, stellt ihr musikalisches Wirken für caritative und soziale Zwecke zur Verfügung, und wird als Workshop-Leiterin immer wieder in der Kinder- Jugend- und Erwachsenenbildung eingesetzt. Für organisatorische Belange steht ihr das Vorstandsteam zur Seite.
Mit Klaus Lückge, Emanuel von Heel, Alexandra Fechner und Max Hagen stehen der Chorleiterin vier Mitglieder zur Seite, die den Chor einfühlsam am Klavier begleiten. Heinz-Gerd Sentis - Querflöte und Hans Paredis - Percussion vervollständigen das Instrumentalteam aus den eigenen Reihen.
Klaus Lückge - (Foto: Theo Boomers) Emanuel von Heel - (Foto: Theo Boomers)
Maria Slagboom Chorleiterin Telefon: 0 24 51 / 6 42 04 eMail: chorleiterin@junger-chor-huenshoven.de
Jule Evertz Susanna Jochims Jacqueline Kollosch Annemie Lersmacher Irene Neumann Laura Savelsberg
Sowohl beim Sopran,  ...
Bettina Berger Andrea Boomers Silke Clemens Marion Dohmen Heike Dünkel Katharina Esser Petra Esser Jule Evertz Vera Frenken Jutta Frissen Mareike Honickel Birgit Kollosch Marlen Krings
Annemie Lersmacher Doris Mertens Irene Neumann Anabel Reese Karin Reinhardt Esther Savelsberg Laura Savelsberg Monika Savelsberg Lia Schmidt Michelle Schmidt Claudia Sperath Sonja Sperath Katharina Utens
Sabine Dohlen Ursula Evertz Kirsten von Fürstenberg Erika Gigla Susanna Jochims Christine Küppers Jacqueline Kollosch Heike Leyer Sylvia Lückge Jana Meid Regina Nolden
Karin Rodenbücher Inga Scheuvens Angela Schollmeyer Ulla Stentenbach Rita Winkels Anja Wordell
Theo Boomers Thomas Boomers Paul Finken Emanuel von Heel Klaus Lückge Heinz-Gerd Sentis Josef Swit Mike Ryan Tingga
Joachim Beckers Franz-Josef Croon Philipp Hanuschik Michael Kastner Gerd Notermanns Hans Paredis
Lothar Schwartz Kurt Sperath Volker Stentenbach Georg Tholen
Pfarrkirche St. Johann Baptist Hünshoven mit Glockenturm und Pfarrheim - Foto: Theo Boomers
Freitag, 16. September 2022 19.45–21.15 Uhr in der „OASE“ An St. Marien, Geilenkirchen Interessenten setzen sich gerne vorab unter chorleiterin@junger-chor-huenshoven.de mit der Chorleiterin in Verbindung.
- Änderungen vorbehalten -
Webseiten-Gestaltung: Theo Boomers eMail: theoboomers@b-eindruckend.de
Monika Savelsberg Heinz-Gerd Sentis Claudia Sperath Sonja Sperath Volker Stentenbach
Freitag I 12.08.2022 I 19.00 Uhr Begegnunsfest „Open Air“ vor der Kirche St. Marien Geilenkirchen
Samstag I 05.03.2022 Abemdmesse in St. Marien Geilenkirchen
Freitag I 04.03.2022 Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in St. Johann Baptist Hünshoven
Mittwoch I 16.03.2022 / 30.03.2022 / 27.04.2022 / 18.05.2022 / 01.06.2022 / 22.06.2022 Friedensgebet in St. Marien Geilenkirchen
termine 2022
„this little light of mine“ eine chorprobe der besonderen art  produktion: max hagen „this little light of mine“ eine chorprobe der besonderen art  produktion: max hagen zum „masken- ball“ zum „masken- ball“
Freitag I 12.08.2022 I 19.00 Uhr Begegnungsfest „Open Air“ vor der Kirche St. Marien Geilenkirchen
Mittwoch I 07.09.2022 I 19.00 Uhr Friedensgebet St. Marien Geilenkirchen
Samstag I 24.09.2022 I 17.15 Uhr Festgottesdienst zum 30jährigen Bestehen des Chores St. Marien Geilenkirchen
Samstag I 24.09.2022 I 19.00 Uhr CHORFEST 30 JAHRE St. Marien Geilenkirchen
Mittwoch I 02.11.2022 I 19.00 Uhr Friedensgebet St. Marien Geilenkirchen
Mittwoch I 30.11.2022 I 19.30 Uhr Firmung St. Marien Geilenkirchen
Donnerstag I 01.12.2022 I 19.00 Uhr Firmung St. Marien Geilenkirchen
DER CHOR
DER CHOR
DER CHOR DER CHOR
NACH OBEN